Dienstag, 21. Januar 2014

Und es wurde Winter...


Unsere Gebete wurden erhört, und heute sah alles etwas anders aus, als wir in die Gondel gestiegen sind.

So sieht es also aus, wenn der tiefgraue Winterhimmel mal richtig loslegt...


Für alle „Flachland-Saarländer“ ein echter Traum!


Endlich mal im Neuschnee toben, und eine zünftige Schneeballschlacht...



Nach gründlichen Aufwärmspielen ging es dann endlich in die weiße Pracht und alle Gruppen kamen voll auf ihre Kosten. Es lagen über 25 cm feinster Neuschnee!

Hier die Gruppe von Frau Schütz beim Aufwärmtraining mit "Laurentia":

 
Die ganze Gruppe ist wohlauf und die Klassen wachsen immer mehr zusammen. Gegenseitiges Helfen und Unterstützen ist inzwischen fast zur Selbstverständlichkeit geworden. Das war auch dringend notwendig, denn im Tiefschnee musste heute oft der eine oder andere Ski gesucht oder beim Anschnallen geholfen werden.





Es gibt nun eigentlich keinen Winkel im Skigebiet mehr, der noch nicht erkundet wurde. Es schneite den ganzen Tag bis auf wenige kurze Unterbrechungen. Den besten Schnee fanden die Fortgeschrittenen ganz oben im Skigebiet. Hier lag er, der lang ersehnte „POWDER“!


Aber einfach war es nicht...




Doch die Landungen waren immer schön weich, wenn es mal nicht geklappt hat.


Stürzen gehört dazu...



Als um die Mittagszeit die Sicht schlechter wurde, und dicke Schneewolken vorüberzogen, nutzten wir die Chance für einen „Einkehrschwung“ in die nächste Hütte:




Alle haben sich heute vorbildlich durch die Schneemassen gekämpft, und sich bis zur letzten Abfahrt angestrengt. Die Beine waren bei einigen ganz schön schwer...
Viele sind heute bis ins Tal auf Ski abgefahren, und alle hatten einen Riesenspass. Das war heute WINTERVERGNÜGEN PUR!


Im Augenblick bereitet uns unsere Köchin „Marta“ gerade die Wiener Schnitzel zu, die alle mit Heißhunger erwarten. Der Geruch aus der Küche grenzt an Folter, da wir nach dem anstrengenden Neuschneetag alle einen ordentlichen Kohldampf haben.

Die Kinder bereiten jetzt ihre Beiträge für den Abschlussabend vor, und sind dank der tollen Stimmung im Haus sehr kreativ.

Die beste Meldung zum Schluss: Es soll oben die ganze Nacht durchschneien, und wir können morgen mit „erheblichen Mengen Neuschnee“ rechnen. Solche Meldungen gab es im österreichischen Wetterbericht in diesem Winter noch nicht. Die Einheimischen im Sessellift waren heute sehr zuversichtlich und sagten: „Heuer hots noch überhaup net gscheit gschnieabn, hechstans mauskniatiaf! Oba jetz geht’s endlich loas!“

SGS-Skiteam

Hier noch zahlreiche Fotos unserer Skigruppen. Den Anfang macht die Gruppe von Herrn Lippert.

Foto von Hong-Thai, Luu

Gruppe von Herrn Burger:



 Aufwärmtraining am Morgen mit Herrn Lippert:



Die Gruppe von Frau Garve:





 Gruppe von Herrn Korne vor der Talabfahrt:




Skifahren lernen auch bei widrigen Bedingungen: Fahrt in das "Nichts" aus Nebel und Schnee. Für die meisten war aber gerade dieses Erlebnis ein neue Erfahrung: oben weiß, unten weiß, links, rechts, ... , einfach alles weiß! Dass es so etwas gibt! Der richtige Umgang mit solchen "Problem"-Situationen ist ebenfalls wichtiger Bestandteil unseres Schulskikurses.




Gruppe von Herrn Korne vor dem Widersberger Horn (das hier "unsichtbar" im Hintergrund ist):



 Herausforderung auf der Buckelpiste für die Fortgeschrittenen:



Abenteuerliche Fahrt durch den ungespurten Schnee: Wir selbst legen die ersten Spuren - ein unbeschreiblich tolles Gefühl! Die Jugendlichen waren begeistert.



 Warten auf den Bus:



Kommentare:

  1. Hallo Paul,
    toll, endlich Neuschnee... Weiterhin viel Spaß euch allen und "Guten Appetit" beim Schnitzelessen !
    Viele Grüße auch von Oma Sabine, Opa Heribert sowie Liesa

    Christine und Pascal

    AntwortenLöschen
  2. Neuschnee ...wie klasse!����
    Hi Kira, wie oft hast du jetzt schon Kaiserschmarren verputzt?...
    ��
    Hi Schwesterchen, viel Spaß noch beim Ski fahren. Komm bald wieder nach Hause..bitte gesund und munter! Ich vermisse dich, Lara❤️

    We miss you Kira

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anna,
    wir freuen uns für euch Alle, dass Ihr soviel Spaß habt. Die Fotos sind immer sehr lustig. Natürlich vermissen wir Dich sehr, vor allem Deine Katze Lola. Sie sucht Dich den ganzen Tag, kannst Du Dir ja vorstellen.

    Ganz liebe Grüße von Steven ♥ soll ich Dir ausrichten.

    Wir denken alle an Dich: Jörg, Oma, Opa und Ich, und natürlich Lola ;-)

    Wir freuen uns Dich Freitag wieder zu knuddeln:-))))

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, Luis,
    seit Montag bin ich wieder in NRW unterwegs und besuche täglich Euren Blog. Es freut mich, Dich und alle anderen so erfolgreich im Kampf gegen die Pisten-, Neuschnee- und Schnitzelberge zu wissen.
    Geniesse den Winter, bei uns zu Hause ist er - noch - nicht richtig angekommen.
    Viele Grüße schickt Dir, lieber Luis, Papa.
    Grüße auch an Deine Mitschüler und Lehrer.

    Es schrieb und grüßte Michael Kowalewski

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jonas,
    wir haben den tollen Bericht mit den Fotos (sind echt klasse!) gesehen und freuen uns, dass ihr schönen Neuschnee bekommen habt. Wir wünschen euch auch weiterhin super viel Spaß und noch richtig schöne Skitage (wir sind natürlich etwas neidisch) ;-)
    Freuen uns schon sehr auf dich!!
    Viele liebe Grüße von Mama, Papa und Paul (von ihm wieder am meisten)! Auch liebe Grüße von den Omas und Opas (einschl. Lilly)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Paul Mathieu,
    coole Fotos;-) ich wünsche euch allen noch ganz viel Spaß im Schnee.
    Das nächste mal will ich mit;-)
    Liebe Grüße Helen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Lukas,
    wir wünschen dir und euch allen auch den in beiden verbleibenden Tagen viel Spaß und weitere Fortschritte beim Skifahren.
    Vielleicht kommt ja dann auch nach dem Neuschnee noch etwas die Sonne heraus für den perfekten Skitag.
    Liebe Grüße auch von Mama und Niklas

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Felix - schön, dich auf den Fotos zu sehen.. Gut zu wissen, welche Farbe die skiklamotten haben!
    Weiterhin viel Spaß wünschen wir aus der Heimat .

    AntwortenLöschen
  9. Hallo, Luis,

    viel Glück und viel Spaß wünsche ich Dir und allen anderen Teilnehmern an Eurem vierten Skitag. Oder ist heute Pause? Wenn wir das nächste Mal gemeinsam beim Skifahren sind, fährst Du vorneweg!
    Viele Grüße Papa

    Es schrieb und grüßte Michael Kowalewski

    AntwortenLöschen
  10. .... die Bilder sprechen für sich. Endlich habt ihr tollen Schnee und könnt Euch so richtig austoben.
    Ab jetzt die Zähne zusammenbeißen und genießen...

    Grüße an Alle!

    Christoph Traum

    P.S.: Der Blog ist richtig gut.....

    AntwortenLöschen
  11. Hey Aline,
    da seid Ihr gestern ja ganz schön im Tiefschnee rumgepurzelt. Ist das nicht herrlich? Ein Superfoto, wie Du da so zerrupft im Schnee liegst ;-)) Und wenn heute noch die Sonne dazukommt, ist das einfach perfekt. So traumhaft kann Skiurlaub sein!!! Freue mich total, dass Ihr so viel Spaß habt!! Nochmal ein dickes Lob an das Skiteam!!!
    Ganz liebe Grüße, auch von Oma und Opa
    Mama und Papa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Aaron,

    der tägliche Blick in Euren Block (auch mehrfach) ist in der Zwischenzeit schon zur Gewohnheit geworden.
    Es ist schön nachlesen zu können, was Ihr so treibt.
    Mit einer dicken Schicht Polsterung macht das ganze sicher noch mehr Spass.
    Ich bin sicher, dass Ihr diese Tage so schnell nicht vergessen werdet und Euch diese Erlebnisse zusammenschweißen.
    Zu Hause vermissen Dich alle.
    Wir denken an Dich.
    Pass auf Dich auf.
    Deine Familie

    AntwortenLöschen
  13. Heike und Oliver Hochscheid22. Januar 2014 um 12:42

    Hallo Luna,
    das was man auf den tollen Fotos sieht, sieht nach viel Spaß aus !
    Wir vermissen dich sehr und sind sehr froh, wenn du wieder da bist. Das Haus ist so leer ohne dich. Trotzdem freuen wir uns sehr für dich, wenn du einen tollen Skiurlaub hast. Fühl`dich von uns ganz fest geknuddelt....
    Liebe Grüße
    Mama und Papa

    AntwortenLöschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.